Kinderhaus Stormarn - Kinderbetreuung in Stormarn
Kinderbetreuung in Stormarn, Hamburg, Lübeck

Testergebnis des vibrierenden Kissens der Firma Senseez

WERBUNG, da Markennennung - muss ich so kennzeichnen da ich sonst Stress mit der Datenschutzverordnung bekomme :-)

Also...die Firma Senseez hatte uns netterweise ein vibrierendes Kissen zur Verfügung gestellt. Diese Kissen helfen bei Autismus, ADHS, Hyperaktivität ( egal aus welchen Gründen), Wahrnehmungsstörungen, Stress....um ruhiger zu werden, sich konzentrieren zu können, aufnahmefähiger zu werden und vielem mehr.

Da wir im Kinderhaus - Stormarn das ein oder andere "hippelige" Exemplar betreuen, war ich super erfreut über dieses Kissen und hatte echt das Gefühl, wir haben schon Weihnachten.


Das Kissen

vibrierendes Kissen von Senseez


Kinderhaus Stormarn










Aufgrund einer Krankenwelle zog sich der Test etwas länger hin, als eigentlich geplant war ;-)

Ich bin ja immer "testfreudig" wenn es um Hilfsmittel für meine Kids geht und somit bin ich hier auch völlig unvoreingenommen ran. Am ersten Tag bekam Kind 1 das Kissen beim Frühstück unter den Popo gelegt. 

Bisherige Situation am Essenstisch:

- auf dem Stuhl hin und her rutschen

- andere Kids mit der "Hippeligkeit" anstecken

- aufgrund einer Muskelhypotrophie musste immer ein Arm auf dem Stuhl bleiben, um sich damit abzustützen und um nicht "in sich zusammenzufallen

- mit dem Stuhl umfallen....

Kind 1 bekam nun das Kissen unter den Popo und mit Popo-Kontakt ging die Vibration an. Das Gesicht von Kind 1 war seeehr aussagekräftig ;-) ABER Kind 1 blieb auf dem Kissen sitzen und was soll ich sagen, ich war begeistert!

Jetzige Situation am Tisch

- ruhig sitzen

- BEIDE Arme liegen auf dem Tisch, da das Kissen das "Sitzen" ausgleicht

- kein anstecken der anderen

- kein hin und her rutschen

Das Frühstück lief somit wesentlich entspannter, als sonst!

Kind 1 beim Mittagessen GENAU das gleiche Ergebnis wie beim Frühstück!! 

Nun gut dachte ich, ist alles neu...schaun wir mal, was morgen so passiert.....Man weiß ja nie.....Gerade im Bereich der Wahrnehmungsstörungen kann man ja immer auf was gefasst sein ;-)

Testtag 2 mit Kind 1

Wir legen das Kissen für die Kids unerreichbar auf den Schrank - ja, unerreichbar...Ich habe nur diese eine Kissen und nach zwei Wochen ist es echt zu meinem Lieblingsteil geworden, dass ich nicht mehr missen möchte....

Kind 1 steht schon vor dem Frühstück vor diesem Regal und macht uns deutlich, dass es bitte "sein" Kissen haben möchte!! Dieses Kind besteht auf dieses Kissen und das nach einem Tag!! 

Frühstückssituation und Mittagssituation wie an Tag 1 - und wir völlig entspannt und begeistert :-)

Testtag 4 - Kind 2

Kissen Schildkröte Firma Senseez


Kooperation Firma Senseez Kinderhaus Stormarn



Kind 1 war so überhaupt nicht begeistert, dass es "sein" Kissen an Kind 2 abgeben musste...Kind 2 setzt sich auf das Kissen und sofort stellt sich die Vibration ein :-) Die Situation bei Tisch ist mit Kind 2 ähnlich wie mit Kind 1 und auch hier sind wir begeistert :-)

- kein hin und her rutschen

- die Hände bleiben auf dem Tisch

- kein anstecken der anderen :-)

Hier kommt jetzt noch die Schlafsituation hinzu. Kind 2 leidet an einer auditiven Wahrnehmungsstörung mit Störung im vestibulären System aufgrund eines permanent vorhanden Paukenergussen und Mittelohrentzündungen. Kind 2 kommt in der Schalfensituation nicht zur Ruhe, auch zu Hause nicht, da es ständig - unbewusst - versucht, seinen Gleichgewichtssinn "anzufeuern" ....

Also Kind 2 auf das Kissen :-)

Beim Schlafen erwies es sich jetzt leider nicht als das "Allheilmittel", da Kind 2 so unruhig ist, das ständig die Vibration an und aus ging und Kind 2 irgendwann meinte, nun tun ihm die Beine weh :-) Vielleicht haben wir dafür aber auch das falsche Kissen....Man kann nicht alles haben !

Fazit:

Wir sind wirklich komplett begeistert! Die Situation bei Tisch hat sich um das Vielfache verbessert und es ist viel weniger unruhig am Tisch. Das Kissen wird ohne weiteres angenommen, was ja im Fall von Autismus und Wahrnehmungsstörungen nicht immer der Fall ist!

In Momenten, in denen die Kids mal "runter fahren" sollen oder wir vorlesen, setze ich die Kids auch auf das Kissen und es ist für uns und die Kinder eine echte Wohltat - denn auch hier werden die Kinder durch das Kissen ruhiger UND aufnahmefähiger! Sie können den Geschichten besser folgen und zuhören und auch beim Malen oder puzzeln sind sie viel entspannter!

WIR müssen auf jeden Fall noch einige dieser vibrierenden Kissen von Senseez haben und können die Kissen wirklich uneingeschränkt empfehlen!