Kinderhaus Stormarn - Kinderbetreuung in Stormarn
Kinderbetreuung in Stormarn, Hamburg, Lübeck

TEACCH bei ADHS, Autismus und Wahrnehmungsstörungen

TEACCH wurde Mitte der 60er Jahre „entwickelt“, um Menschen mit Autismus – Spektrum – Störungen individuell zu fördern und zu begleiten. TEACCH ist einerseits eine Organisation, die autistische Menschen und ihre Familien begleitet und unterstützt und andererseits eine „Methodenvielfalt“, um individuelle und passgenaue Förderungen zu ermöglichen.

Im Laufe der Jahre erkannte man, dass dieser Ansatz auch bei ADHS, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen oder auch Demenz eine Bereicherung sein kann.


TEACCH bei ADHS, Autismus, Wahrnehmungsstörungen









Die Philosophie des TEACCH beinhaltet u. a, die Betrachtung und Beachtung einer ganzheitlichen Förderung, das Fokussieren auf vorhandene Stärken sowie Strukturierung und das Ermöglichen des Verstehens der jeweiligen Denkweisen. Um einem Menschen, in welcher Hinsicht auch immer, unterstützen und fördern zu können, ist es unerlässlich, seine Denkweise, die Art und Weise wie er Informationen verarbeitet und die daraus resultierenden Verhaltensweisen zu erkennen – dies ermöglichen die TEACCH – Prinzipien. 

Prinzipien von TEACCH

  • Besonderheiten erkennen und verstehen
  • Langfristige Hilfestellungen
  • Orientierung an Stärken
  • Das Optimum der Möglichkeiten erreichen wollen, keine "Heilung"
  • individuelle Förderdiagnostik als Basis individueller Hilfestellungen für Kinder UND Familien
  • Ganzheitlichkeit
  • Strukturierung von Alltag in der Familie, Alltag in der Kindertageseinrichtung und der Fördersituation
  • Orientierung an Lerntheorie und kognitiver Psychologie

TEACCH ist keine „starre“ Methode, sondern eine individuell, auf die persönlichen Bedürfnisse und die vorhandenen Stärken angepasst wird. Es wird davon abgesehen, „Schwächen“ abtrainieren zu wollen. Das Augenmerk wird vielmehr auf die Stärken und die bereits vorhandenen Fähigkeiten gelegt, diese werden ausgebaut und somit die Möglichkeit geschaffen, vermeidliche Schwächen zu kompensieren.

Ich arbeite seit über 20 Jahren nach diesem Prinzip, obwohl ich damals gar nicht wusste, dass es so etwas wie TEACCH gibt :-)

TEACCH wurde für die Arbeit und die Förderung von Menschen mit Autismus entwickelt. Mittlerweile ist bewiesen, dass sich dieser Ansatz und diese Art der individuellen Förderung auch auf Kinder mit ADHS, Wahrnehmungsstörungen und Entwicklungsstörungen übertragen lässt.

 Bei Kindern mit ADHS/Autismus z. B sind die vielen visuellen Hilfestellungen und Strukturen genau DAS, was ihnen hilft zu verstehen.

ADHS z. B hat u. a Einschränkungen im Bereich

-  Struktur und Planung

-  Organisation

-  Handlungsabläufe zu koordinieren

-  geeignete Problembewältigungsstrategien anzuwenden

- neue Informationen optimal abzuspeichern und zu verknüpfen

-  Abläufe und Regeln zu verinnerlichen

- sich in andere hineinzuversetzen - Perspektivenwechsel

- eigene Emotionen zu erkennen, zu benennen und adäquat mit ihnen umzugehen

- sich in größeren Gruppen einzufinden

- zu warten.....

Die sogenannten „exekutiven Funktionen“ sind bei ADHS und Autismus eingeschränkt, was darüber hinaus ebenfalls zum nicht oder mangelhaften kontrollieren der eigenen Selbststeuerung und Selbstbeobachtung führt. Selbstbeobachtung und Selbststeuerung ist aber unerlässlich, um warten zu können, mit Frust umgehen zu können, sich zurücknehmen zu können, den Perspektivenwechsel zu schaffen, emotional - sozial zu reifen..

Menschen mit ADHS und Autismus nehmen sich und ihre Umwelt sowie alle einströmenden Reize verändert wahr, was bei ihnen zu einer „unterschwelligen“ Unsicherheit führt. Sie verstehen oft Zusammenhänge und aufgestellte Regeln nicht und Anforderungen und Anweisungen sind ihnen oft unverständlich und nicht zu durchschauen.

Hier setzt TEACCH an und ermöglicht eine passgenaue Förderung z. B  bei ADHS/ADS, Autismus und Wahrnehmungsstörungen sowie auch bei Entwicklungsverzögerungen – in jedem Alter.

TEACCH basiert auf individuell erarbeiteten Strukturen und organisiert Abläufe, veranschaulicht Regeln und gibt Hilfestellungen für Regeln und Aufforderungen. 

Mögliche Hilfsmittel im TEACCH

 TEACCH hält eine Reihe von individuellen "Hilfsmitteln" bereit, um diesen Kindern zu helfen, die täglichen Abläufe zu verstehen und auch selbständig einhalten zu können. Es hilft, Regeln zu verinnerlichen und Strukturen aufbauen zu können.

Kinderhaus Stormarn - Kinderbetreuung Stormarn


Regeln, Abläufe, Aufforderungen zu visualisieren hilft Kindern mit Autismus, ADHS, Wahrnehmungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen.






TEACCH im Kinderhaus Stormarn


Da diese Kinder oftmals Schwierigkeiten im sozial - emotionalen Bereich haben und Probleme mit dem Perspektivenwechsel, werden auch konkrete Situationen visualisiert und geübt.







Zum Beispiel in Form von Piktogrammen, die für jedes Kind individuell zusammen gestellt werden, oder aber für die ganze Gruppe gelten. Darüberhinaus können die Räumlichkeiten visuelle, farblich in unterschiedliche Bereiche unterteilt werden. Auch können die Kinder Ihren eigenen "visuellen Tagesplaner" bekommen, der Ihnen zeigt, WANN WELCHE Aufgabe anliegt.

All dies - und noch vieles mehr - sind individuelle Möglichkeiten im TEACCH für Kinder mit Autismus, ADHS, Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen und im sozial - emotionalen Bereich.

WERBUNG wegen Empfehlung

Gefühlspiktogramme sind super hilfreich bei ADHS und Autismus



Alltag BILDLICH darstellen






Super Buch 



Wir helfen Ihnen gerne :-)

Sollten Sie die Möglichkeiten im Bereich "TEACCH" interessieren oder denken Sie, Ihr Kinder wären in unserer Kinderbetreuung genau richtig aufgehoben, schreiben Sie uns einfach.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen auf Wunsch auf helfen, ihr persönliches TEACCH für die Unterstützung zu Hause zu entwicklen.

Wir freuen uns auf Sie :-)